Cover

Heizmann, Felix; Mayer, Johannes; Steinbrenner, Marcus (Hg.) (2020):
Das Literarische Unterrichtsgespräch. Didaktische Reflexionen und empirische Rekonstruktionen.

Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren

ISBN: 978-3-8340-2007-9
363 Seiten Kt., € 29.80

Home

Klappentext:

Die gesprächsförmige Begegnung mit Literatur ist grundlegend für die literarische Sozialisation. Eine besondere Form, diese Begegnung und die daraus resultierenden Verstehens- und Lernprozesse didaktisch zu gestalten, bietet das Heidelberger Modell des Literarischen Unterrichtsgesprächs. Seit seiner Entstehung vor knapp 20 Jahren hat es in der fachdidaktischen Diskussion große Resonanz erfahren und gehört inzwischen zum festen Bestandteil des schulischen Literaturunterrichts aller Schularten und Klassenstufen.
Der vorliegende Band vereint Beiträge, die aus dem von den Herausgebern veranstalteten dritten Heidelberger Symposion zum Literarischen Unterrichtsgespräch hervorgegangen sind. In didaktischen Reflexionen und empirischen Rekonstruktionen befassen sich die Beiträge aus unter-schiedlichen Perspektiven mit dem Ansatz und ordnen ihn in den fachdidaktischen Diskurs ein. Die Leserinnen und Leser erhalten dadurch einen differenzierten Einblick und können selbst das Potential einer literarischen Gesprächsdidaktik erkunden. 

Zum Inhaltsverzeichnis

Zu meinen  Publikationen

Home

Verantwortlich und (c) für diese Seite: Marcus Steinbrenner
Letzte Änderung: Februar 2020